Solarinfo 3.0 - Photovoltaik & Alternativen

Translator


powered by:

Aktuell sind 48 Gäste und keine Mitglieder online

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Vortrag über Einsatzmöglichkeiten von Solar-Luftkollektoren in München

Die Funktionsweise und die Einsatzmöglichkeiten des Solar-Luftkollektors stellt Hartmut Will von der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. (DGS) am Donnerstag, 12. Mai, im Bauzentrum München vor.

Solar-Luftkollektoren sind den wassergeführten Solar-Wärme-Kollektor recht ähnlich. Mit einem kleinen Ventilator wird die Umgebungsluft angesaugt und durch die Luftkanäle dieses Kollektortyps geführt. Luft kann wenig Wärme speichern, dafür erwärmt sie sich viel schneller als Wasser.

Deshalb können Luftkollektoren auch bei geringer oder sogar auch bei fehlender Direktstrahlung der Sonne zur schnellen Wärmegewinnung eingesetzt werden. In Kombination etwa mit einer Wärmepumpe oder mit einem Eisspeicher sind die Wärmegewinne durchaus erstaunlich. Zudem können Solar-Luftkollektoren in der Verbindung mit der kontrollierten Wohnraumbelüftung zum Einsatz kommen. Der kostenlose Vortrag, der um 18 Uhr beginnt, stellt die Funktionsweise detailliert dar und schildert die Einsatzmöglichkeiten in der Praxis. Die Zuhörerinnen und Zuhörer erhalten auch eine Broschüre zum Vortrag.

Das Bauzentrum München befindet sich in der Messestadt Riem an der Willy-Brandt-Allee 10 (U2, Haltestelle Messestadt West, von dort nur fünf Minuten ausgeschilderter Fußweg; mit der S2 bis Haltestelle Riem, dort umsteigen in Bus 190 bis Messestadt West; mit dem Auto über die A94, Ausfahrt München-Riem oder Feldkirchen-West, Parkhaus direkt hinter dem Bauzentrum München). Internet: www.muenchen.de/bauzentrum, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon 54 63 66-0.