Solarinfo 3.0 - Photovoltaik & Alternativen

Translator


powered by:

Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Elektromobilität live“ im Rhein-Sieg-Kreis und Bonn erleben

Gemeinsam wollen sie Elektromobilität für die Bürgerinnen und Bürger in der Region erlebbar und erfahrbar machen: Der Rhein-Sieg-Kreis, die Bundesstadt Bonn und sechs Energieversorger organisieren gemeinsam den Aktionstag „Elektromobilität live“.

Am 15. September 2012 wird der Name in Bonn, Königswinter Lohmar, Troisdorf und Wachtberg zum Programm, welches Rüdiger Wagner, Umweltdezernent der Stadt Bonn, und Rainer Kötterheinrich, Abteilungsleiter aus dem Amt für technischen Umweltschutz des Rhein-Sieg-Kreises, gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Energieversorgungsunternehmen am 3.9.2012 im Siegburger Kreishaus vorstellen.

„Mit unserem Aktionstag zur Elektromobilität wollen wir die Menschen in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis neugierig machen und ermutigen, die Technik selbst auszuprobieren, denn Elektromobilität kann – vorausgesetzt der Strom stammt aus erneuerbaren Energien – auch einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz leisten“, so Wagner und Kötterheinrich einmütig.

Die Besucherinnen und Besucher erwartet in den fünf Städten und Gemeinden ein abwechslungsreiches Programm: E-Mobile, Elektroroller und E-Bikes können getestet werden. In Segway-Parcours können Geschicklichkeit und Gleichgewichtssinn bewiesen werden. In Ausstellungen, Beratungen und Vorträgen können sich die Bürgerinnen und Bürger ausführlich über das Thema informieren.

Als besonderes Highlight werden zwei Fahrradtouren durch die gesamte Region angeboten. Eine geführte Staffel-Rund-Tour von und nach Bonn über Königswinter, Lohmar und Troisdorf, bei der die E-Bikes gestellt werden. Die Fahrradtour wird von erfahrenen Tourleitern des ADFC begleitet. Es kann jeweils eine der Teilstrecken mitgefahren werden, für den Rücktransport ist gesorgt. Die Anmeldung ist bis zum 10.09.2012 unter www.estartlive.de möglich. Eine offene Tour mit gleicher Route für alle Interessierten. Diese Tour wird mit dem eigenen Fahrrad (mit oder ohne Elektro-Antrieb) gefahren, wobei Start- und Zielpunkte frei wählbar sind.

In Troisdorf wird eine eigene Scooter-Tour für Seniorinnen und Senioren und Menschen mit Behinderungen angeboten, für die auch eine Anmeldung unter www.estartlive.de notwendig ist.