Solarinfo 3.0 - Photovoltaik & Alternativen

Translator


powered by:

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Glühbirnenverbot in der EU - Internetportal weist nächstgelegene Rücknahmestelle aus

Die Tage der Glühbirne sind gezählt. Die letzte wird nach dem Willen der EU am 30. August 2012 vom Fließband rollen. Dem Klimaschutz zuliebe sollen die Birnen durch Halogenlicht oder Energiesparlampen ersetzt werden. Letztere halten mindestens sechsmal länger als Glühbirnen, verbrauchen nur ein Fünftel an Strom, müssen aber am Ende ihres langen Lebens vom Hausmüll "gesondert" entsorgt werden.

35,5 Mio Altlampen eingesammelt

Das Altlampenlogistikunternehmen Lightcycle, eine Initiative der Lampenhersteller, organisiert seit März 2006 die Rücknahme in Deutschland. Rund 35,5 Mio. ausgebrannter Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen wurden von Lightcycle vergangenes Jahr eingesammelt. Daraus konnten rund 25 Millionen neuen Röhren hergestellt werden. Zugleich wurden etwa 380 kg Quecksilber, ein technisch erforderlicher Bestandteil der Lampen, umweltgerecht entsorgt.

Nur jede zehnte Lampe aus Privathaushalten auf dem richtigen Weg

Etwa 150 Mio Stück Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren wurden vergangenes Jahr in Deutschland verkauft. Während bei Großverbrauchern bereits eine Rückgabequote von 90 Prozent existiert, sieht es beim kleinen und mittleren Gewerbe sowie bei privaten Haushalten längst nicht so gut aus. Da geht nur etwa jede zehnte Lampe den richtigen Entsorgungsweg. Mittlerweile wurden von der Münchner Retourlogistikerin 974 Sammelstellen in der gesamten Bundesrepublik eingerichtet.

Allein 360 Stationen dienen der gewerblichen Rücknahme, die anderen 614 sind werksinterne Sammelpunkte für Großverbraucher. Außerdem arbeitet Lightcycle intensiv mit den Kommunen zusammen, die weitere 1.100 Sammelstellen insbesondere für Privathaushalte eingerichtet haben. Dennoch muss man mit einer Menge von etwa 80 Mio. falsch entsorgter Altlampen pro Jahr rechnen.

Die nächstgelegene Sammelstelle kann unter www.lightcycle.de ermittelt werden