Solarinfo 3.0 - Photovoltaik & Alternativen

Translator


powered by:

Aktuell sind 85 Gäste und keine Mitglieder online

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
MAN Ferrostaal und Solar Millennium gründen neues Unternehmen in den USA

Wie MAN Ferrostaal und ihr Partner Solar Millennium AG mitteilen, stellen sich beide Firmen im US-amerikanischen Solarmarkt neu auf. Die beiden Unternehmen reagieren damit auf die dort stark steigende Nachfrage nach solarthermischer Stromerzeugung. Alle Aktivitäten in den USA  werden deshalb in einem neuen Gemeinschaftsunternehmen, der Solar Trust of America LLC (STA), gebündelt.

{mosgoogle right} An diesem Unternehmen hält Solar Millennium über verbundene Unternehmen die Mehrheit, MAN Ferrostaal Inc., Cleveland (Ohio), eine Tochtergesellschaft der MAN Ferrostaal AG, Essen, hält einen Minderheitsanteil. Solar Millennium bringt die amerikanische Projektentwicklungstochter Solar Millennium LLC, Berkeley, als zukünftige Tochtergesellschaft der STA mit ein.

Die Solar Millennium LLC verfügt bereits über langfristige Stromabnahmeverträge, so genannte Power Purchase Agreements (PPA), von bis zu drei Parabolrinnen-Kraftwerken mit einer Leistung von jeweils knapp 250 MW in Kalifornien und kooperiert mit Nevada Energy bei der Entwicklung von Projekten in der Amargosa-Wüste. Darüber hinaus sind weitere Projekte in Entwicklung.

STA wird die Entwicklung von Projekten in den südwestlichen Bundesländern der USA intensivieren und deckt mit den Geschäftsbereichen Projektentwicklung, -finanzierung, Kraftwerksbau und Betrieb von Kraftwerken die gesamte Wertschöpfungskette solarthermischer Kraftwerke in den USA ab.

Weitere Informationen finden Sie unter www.solarmillennium.de  und www.manferrostaal.com