Solarinfo 3.0 - Photovoltaik & Alternativen

Translator


powered by:

Aktuell sind 82 Gäste und keine Mitglieder online

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Hoch hinaus in „Bayerns steinreicher Ecke“

Sagenhaft einfach bergauf und bergab entdecken Fahrradtouristen die neue E-Bike Region Fichtelgebirge-Bayreuth – ab der Urlaubssaison 2012 heißt es „Leichter treten durch E-Power“. Mit dem flächendeckenden Netz aus über 30 E-Bike Verleih- und Akkuwechselstationen eröffnen die Tourismuszentrale Fichtelgebirge und die Bayreuth Tourismus & Marketing GmbH neue Wege, um die oberfränkische Mittelgebirgsregion und den Naturpark Fichtelgebirge auf dem Fahrrad zu erkunden.

Zwischen Bayreuth und Selb sowie Hof und Steinwald bieten Höhenlagen bis zu 1051 Metern ü.NN eine abwechslungsreiche Kulisse und nahezu unberührte Natur – viele Abschnitte waren bislang jedoch nur für trainierte Radfahrer mit guten Ortskenntnissen erreichbar. Ohne große Anstrengung entdecken nun auch Gelegenheits- und Genussradler umweltfreundlich das landschaftlich reizvolle Mittelgebirge im Geopark Bayern-Böhmen mit seiner artenreichen Flora und Fauna völlig entspannt vom Fahrradsattel aus. Umfangreiche Investitionen der Regionsgemeinden in die Infrastruktur der Radwege waren der erste Schritt in Richtung Erschließung. Bis zum Frühjahr 2012 findet der Ausbau des Fahrradnetzes für E-Bikes statt. Die Abdeckung der Region Fichtelgebirge-Bayreuth mit Verleih- und Akkuwechselstationen und entsprechend zertifizierten, „radlfreundlichen“ Betrieben steht dabei an erster Stelle. Eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen movelo ermöglicht das neue Urlaubserlebnis auf ausgewiesenen Radwegen.

Über 1.200 Kilometer Radwege umfasst das Fichtelgebirge bereits jetzt schon. Im Rahmen des Ausbaus der E-Bike Region wächst das Wegenetz durch Anbindungen an Radfernwege wie beispielsweise, den Main-Radweg oder Burgenstraßenweg, weiter. Übersichten und detaillierte Informationen zu den weitläufigen Radstrecken stellt die Tourismuszentrale Fichtelgebirge sowohl in Printform als auch Online mit entsprechenden Downloadfunktionen der Touren zur Verfügung. Der Klassiker unter den Radtouren ist die „Siebensterntour“, benannt nach der typischen Fichtelgebirgsblume. Die Strecke führt an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei und gewährt in drei Tagen schöne Einblicke in die Vielfalt des Fichtelgebirges.

Ferdinand Reb, Geschäftsführer der Tourismuszentrale Fichtelgebirge blickt gespannt in das neue Jahr: „Wir sind stolz unseren Gästen diesen Mehrwert an Naturerlebnis in der einzigartigen Landschaft des Fichtelgebirges geben zu können!“

Weitere Informationen zur E-Bike Region Fichtelgebirge-Bayreuth erhalten Sie bei der Tourismuszentrale Fichtelgebirge sowie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder +49 (0)9272-96903-0.