Solarinfo 3.0 - Photovoltaik & Alternativen

Translator


powered by:

Aktuell sind 112 Gäste und keine Mitglieder online

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Nicht nur beim Strom sparen

Wegen der enormen Stromkosten, die von den etablierten Stromlieferanten und Oligopolisten mittlerweile erhoben werden, ist Strom sparen nicht nur IN sondern auch langfristig angesagt. So sollen das ausschalten von Standby-Funktionen und Energiesparlampen den Geldbeutel schonen und damit gleichzeitig den CO²-Ausstoß senken.

Doch es gibt weitere Einsparmöglichkeiten an die im ersten Moment nur selten gedacht wird. Dazu zählt auch der Wasserverbrauch. Mit einer patentierten Technik ist es der Firma "Wolf Umwelttechnologie" gelungen, den Wasserverbrauch beim Duschen von ca. 18 Liter auf 6 Liter pro Minute zu reduzieren. Damit sind rund 75% der Wasser- und Energiekosten einzusparen.

Einsparen heisst hier aber nicht weniger zu duschen sondern die Technik sinnvoll einzusetzen. Statt Wassertropfen erzeugt die Duschbrause Bubble Rain mit Luft gefüllte Wasserblasen, die ein prickelndes Gefühl auf der Haut erzeugen und auch zum Waschen langer Haare bestens geeignet sind.
    
Der Eimertest sagt Ihnen wieviel Sie sparen

Damit Sie wissen, wie viel Ihr jetziger Duschkopf verbraucht, drehen Sie den Hahn voll auf und lassen Sie exakt eine Minute lang das Wasser in zwei 10-Liter-Eimer laufen. Nun können Sie ziemlich genau sehen, wieviel Wasser Sie beim Duschen pro Minute verbrauchen.

Mit einer Bubble-Rain Duschbrause reduziert sich der Verbrauch auf 6 Liter / Min.

Tipp: Haben Sie keinen Eimer mit Liter-Angabe, können Sie die Wassermenge auf einer Personenwaage wiegen. 1 Liter Wasser wiegt exakt 1 Kilogramm.

Eine Einsparung von 200,- € pro Person und Jahr sind keine Seltenheit.

Informationen zur Bubbkle-Rain Duschbrause finden Sie unter www.cybernex.de